Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Am 4. Februar durfte unsere Klasse 1a-4a der Förderschule in der Stadtbücherei an einem besonderen Ereignis teilhaben. Uns wurde aus dem Buch "Freunde fürs Leben" von Florence Seyvos und Anais Vaugelade vorgelesen.

Besuch Stadtbuecherei Pauli

Dazu schauten wir uns auf einer Leinwand die Bilder des Buches an.

Hier die Kommentare unserer SchülerInnen:

 -Dass der Dinosaurier die Maus nicht aufgegessen hat und dass die Maus eine ganze Küche im Koffer hatte und der Trick mit dem gebrochenen Arm, damit der Dinosaurier selber einen Kuchen backt, dass gefiel mir gut. Und dass sie dann doch Freunde wurden. (Francis)

 -Wir waren in der Stadtbücherei. Dort gab es Kuchen. Meine Meinung ist, dass das Buch schön ist. (Salome)

 -Ich finde gut, dass das Buch lustig war und dass die Bilder auf der Leinwand gezeigt wurden. Und ich fand gut, dass die Maus dem Dino einen Kuchen gebacken hat. (Jannis)

 - Ich fand gut, dass die Maus einen Herd im Koffer hatte und dass der Dino die Maus nicht gefressen hat. (David)

 - Ich fand gut, dass der Dino seine Freunde aufgefressen hat. und mit der Maus ein Freund geworden ist, die eine kleine Mäuseküche hatte. Sie haben Kuchen gebacken und gemeinsam gegessen. (Shekinah)

Wie gesagt, am Ende gab es für alle einen leckeren Kuchen.

Vielen Dank an die Stadtbücherei und die Vorleserin