Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Klassenfahrt zur Steinesmühle

Die Tage vom 7. bis zum 9. Mai 2012 verbrachten die Kinder der Klasse 2b zwischen Lich und Laubach in der Steinesmühle.

Größter Anziehungspunkt war der Bach "die Wetter" direkt vor dem Anwesen. Sie wurde zum Fische fangen, Schiffchen fahren lassen, auf einem Baumstamm darüber balancieren und zum Boot fahren genutzt.

Schönes Wetter und die liebevolle Betreuung in der Einrichtung  rundeten die  Fahrt zu einem gelungenen Erlebnis ab.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Klassenfahrt zum Edersee

 

Am Montag, den 7. Mai 2012 ging es pünktlich um 8.30 Uhr Richtung Vöhl am Edersee los.
Die Jugendherberge hat uns gut gefallen, sie hatte ein großes Außengelände. Die Zimmer waren bestens ausgestattet, wir haben uns sehr wohl gefühlt. Wir hatten an allen Tagen genug Freizeit zum Spielen, so dass uns nie langweilig war und wir viel Spaß hatten.

Der Dienstag war sehr schön, wir haben viele tolle Sachen erlebt. Angefangen hat der Tag mit einer Schiffsfahrt. Dann sind wir mit der Gondel zum Schloss Waldeck gefahren und haben uns dort das Museum mit seinen vielen Folterwerkzeugen angesehen. Mit dem Schiff ging es dann wieder weiter Richtung Staumauer und von dort aus zum Wildtierpark. Nach einer Erkundung des Parks haben wir uns die Greifvogelschau angeschaut. Am besten waren die zwei Geier, die im Publikum herumgelaufen sind.

Am Mittwoch und Donnerstag haben wir an einem Abenteuer-Teamtraining teilgenommen. Dieses wurde von zwei Freizeitpädagogen betreut. Wir haben viele Spiele gespielt bei denen es darum ging, im Team zusammen zu arbeiten. Eine Aufgabe war zum Beispiel in einer Gruppe gemeinsam eine Murmelbahn zu bauen. Bei einer anderen Aktion sind zwei Kinder eine im Baum hängende Leiter hochgeklettert und mussten sich dabei gegenseitig helfen. Gesichert wurde jedes Kind von drei anderen Kindern die unten standen. Oben angekommen mussten wir alles loslassen und uns vom Sicherungsteam nach unten befördern lassen. Es hat schon Überwindung gekostet, sich fallen zu lassen und sich dabei auf das Sicherungsteam zu verlassen, aber es war toll. Das Abenteuer-Teamtraining hat allen sehr viel Spaß gemacht, auch schwere Aufgaben haben wir gemeinsam gemeistert, das war ein schönes Gefühl.
Ein super Abschluss der Klassenfahrt war die Disco am Donnerstag Abend. Wir haben getanzt, bis wir völlig fertig waren.
Auf der gesamten Klassenfahrt gab es keinen richtigen Streit. Die Stimmung war immer super.
Die Klassenfahrt war glaube ich für alle ein sehr schönes Ereignis.



Tom Herfert