Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Jeweils die 2. Klassen der EKS nehmen jedes Jahr an einem Sozialkompetenztraining teil, das in Kooperation mit der evangelischen Familienbildungsstätte und dem Jugendhaus Cappel angeboten wird. Kerstin Itzenhäuser, Christine Bösner und Mike Bodenstein arbeiten mit jeweils einer 2. Klasse mit Hilfe von Spielen, Übungen und Geschichten zu verschiedenen Bereichen des menschlichen Zusammenlebens. 

2b 093

Im Mittelpunkt stehen Themen wie „Ich bin ich – und ich bin wichtig“, „Ich bin ganz Ohr – Vom konzentrierten Zuhören“, „Vom Traurig- und vom Glücklichsein“ und zum Schluss „Du bist mir wichtig – Freundschaft und Kooperation“ zur Festigung der Klassengemeinschaft.

Eine der schönsten Übungen ist die „Flussüberquerung", bei der die Schülerinnen und Schüler lernen, dass Teamarbeit wichtig ist, aber nur funktioniert, wenn alle zusammen arbeiten. Abgerundet werden die Übungen und Spiele mit kindgerechten Liedern und jeweils einem Begrüßungs- und Abschiedsritual.

Die insgesamt acht Doppelstunden werden von den Schülerinnen und Schülern mit Begeisterung angenommen.

Fotos gibt es hier: