Liebe Eltern,

für die Grundschule der EKS haben wir ein wochenweises Wechselmodell entwickelt. Zur Erläuterung dient das Schaubild:

Wechselmodell

 

 Für Sie bedeutet dies somit:

  • ihr Kind hat einen Anspruch auf einen Platz in der Notbetreuung: dann kommt ihr Kind jeden Tag zur Schule und erhält in einer Woche Unterrricht und ist in der nächsten Woche in der Notbetreuung
  • ihr Kind geht nicht in die Notbetreuung: Ihr Kind kommt in einer Woche in die Schule und erhält Unterricht, in der darauffolgenden Woche arbeitet es zuhause

Sowohl in der Notbetreuung, als auch zuhause, arbeiten die Kinder an ihren Übungsaufgaben; alle Kinder erhalten somit gleich viel Unterricht! Wir versuchen, bei der Einteilung der Gruppen, die Geschwisterkinder zu berücksichtigen.

Bitte informieren Sie zeitnah die Lehrkraft ihres Kindes über einen eventuellen Bedarf an Notbetreuung!