Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am Donnerstag dem 16.10.14 gab es in der Schule einen Wettbewerb. Bei diesem wurden alle anwesenden Schüler in Gruppen eingeteilt. Jede Gruppe sollte mit 100 €, die wir als Spielgeld zur Verfügung hatten, Material zum Bau einer Brücke besorgen, welches aus Papier für 10 €, Klebeband für 10 € und Büroklammern für 3€ bestand. Die Brücke sollte 40 cm lang sein und das Gewicht von drei Spielzeugautos zuerst einzeln, dann gleichzeitig aushalten. Als letzten Test sollte jede der Brücken das Gewicht eines Sparschweins halten, das mit Geld aufgefüllt und somit immer schwerer wurde.DSC 0427

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Als wir in unserer Gastfamilie ankamen, wurden wir nett begrüßt. Es gab etwas zu essen und dann haben wir (Jonas und Florin) uns mit den Gasteltern unterhalten. Anschließend sind wir ins Bett gegangen. Die Gastfamilie war sehr nett und freundlich. Wir haben viel unternommen. Für die Schule waren unsere Brotdosen immer gefüllt. Nach der Schule haben die Gasteltern uns abgeholt. Am letzten Abend haben wir Geschenke von der Gastfamilie bekommen. Wir haben unsere Geschenke am letzten Abend überreicht. Der Abschied war sehr traurig.

DSC 0263

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am Donnerstag gab es in der Schule ein Food fare. Wir haben verschiedene Gerichte aus verschiedenen Ländern gegessen. Die irischen Eltern haben die Gerichte zubereitet. Es gab auch live Musik von einem Gitarristen. Der Tag mir gut gefallen und das Essen war sehr lecker.

 

DSC 0365 klein

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am Samstag fuhren wir nach Mizen Head, dem südlichsten Punkt von Irland. Die Landschaft war echt unglaublich schön, der Wind sehr stark! Wir gingen auf die Klippen, von da aus war die Aussicht einfach nur einmalig! So eine schöne Landschaft habe ich noch nie gesehen! Wenn man das sieht, merkt man, wie klein man auf der Welt ist. Dieser Wind und das Meer waren unbeschreiblich!!!!!!       

DSC 0658 klein