Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

In der irischen Schule haben wir auch ein paar Stunden Unterricht gehabt. Dabei wurden die Gastschüler in zwei Schulklassen aufgeteilt. In meiner Gruppe waren wir die meiste Zeit mit einem Kunstprojekt beschäftigt. Das Projekt bestand aus zwei Teilen: Jede Gruppe bekam einen Buchstaben aus dem Alphabet. Zu diesem Buchstaben sollten wir eine Collage basteln, welche im ersten Teil mit einem Ort in Europa und im zweiten Teil mit dem Comeniusprojekt zu tun haben sollte.

Die Klassen hatten Tabtops (Laptops die auch als Tablet verwendet werden können). Diese durften wir benutzen, um nach Bildern zu suchen. Außer dem Kunstprojekt hatten wir auch eine Stunde in der wir an den Tabtops machen konnten, was wir wollten. In der Klasse hing ein großer Bildschirm, auf dem die Klasse sehen konnte, was die Schüler an ihrem Tabtop gerade machen.  

DSC 0379